zurück zur Übersicht
Freie Plätze: 8


Datum: 11.04.2019 - 14.04.2019Uhrzeit: erster Tag 14.30; 8.30 bis 18; letzter Tag 16hPreis: 360 € (270 € auf Anfrage)


 
The Work & das spirituelle Enneagramm 
als Weg zur Selbsterforschung
Basis-Intensiv-Seminar - 4 Tage
 
 
In diesem Intensiv-Seminar werden wir die Grundlagen des Enneagramms vorstellen und einen Überblick über die einzelnen Charakter-Fixierungen geben. Wir werden die Möglichkeiten aufzeigen dieses Wissen vor Allem zur Selbsterforschung zu nutzen und daraus zum Beispiel Gedankenmuster und Glaubenssätze abzuleiten/zu identifizieren, die der Hinterfragung dienen können. Ebenso kann uns dieses "innere Wissen" um die Fixierungen uns helfen in Beziehung zu unserem Mitmenschen gelassener zu werden und evtl. professioneller im Beruf zu sein. Es ist durchaus möglich, dass du in diesem Seminar deine eigene Fixierung identifizierst oder dein Wissen über sie deutlich vertiefen kannst.
 
Mit The Work werden wir dann die identifizierten Muster hinterfragen und weiter erforschen. Vorkenntnisse in The Work sind hier von Vorteil. Der tiefere Zusammenhang von "tiefsitzenden" Überzeugungen und dem Enneagramm wird in diesem Seminar am besten durch das eigene Beispiel erfahrbar. 
 
Wir sprechen unter anderem über folgende Stichpunkte des Enneagramms:
- die drei verschiedenen Grundfixierungen - Körper, Emotionale und Mentale Fixierung
- die Bewegungen unter Stress und in Entspannung in andere Fixierungen
- das identifizieren einiger "tiefer sitzenden Grundüberzeugungen" bei dir selbst und der Abgleich mit der Fixierung
- Beispielhaftes Worken von Grundüberzeugungen / Unterschied zum Worken in einer konkreten Situation
- einfache Unterscheidungsmerkmale zwischen den Fixierungen
- Merkmale der einzelnen Fixierungen und schwierig zu erkennende Fixierungen
- Aufzeigen von Übungen und Hilfen zur eigenen Arbeit mit Fixierungs-bedingten Grundüberzeugungen mit The Work
 
 
Die durch das Enneagramm entdeckten Muster und Glaubenssätze lassen sich gut mit The Work weiter untersuchen und können als ein möglicher - sehr tiefgreifender - Weg genutzt werden, in tiefere unbewusste Schichten unseres Denkens vorzudringen. Hier bewegen wir uns in Bereiche von tiefverwurzelten allgemeinen Glaubenssätzen und hartnäckigen Identitäts-Konzepten,die im allgemeinen als "Ich-Sätze" in unserem Denken erscheinen. Diese Konzepte lassen sich mit den herkömmlichen Untersuchungsprozessen oft nicht befriedigend befreien/lösen. Der Ansatz mit dem Enneagramm und dem tiefergehenden Weg des Fühlens und Hinterfragens eröftnet hier neue Möglichkeiten des Loslassens.
 
Du kannst an diesem Seminar ohne Vorkenntnisse im Enneagramm teilnehmen - Basis Kenntnisse in The Work sind von Vorteil aber nicht Bedingung für die Teilnahme. Buchempfehlung "Lieben was ist" von Byron Katie.
 
Buchempfehlung zum Seminar: "Die neun Farben der Stille - das spirituelle Enneagramm" von Meyer / Winkelhofer
http://www.zeitundraum-shop.org/epages/63778448.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/63778448/Products/006_Buch-Enneagramm
 
Du kannst dieses Buch vor dem Seminar lesen und/oder nachher zur Vertiefung - es ist DAS Lehrbuch zum Thema "Spirituelles Enneagramm" und wir können es wirklich sehr empfehlen.
 
 
Preis 360 (270 € auf Anfrage)

Seminarzeiten: erster Tag 14.30-21 Uhr, 
täglich 8.30-18.00 Uhr und freiw. Abendprogramm
letzter Tag 8.30 bis 16 Uhr

 
Leitung: Marieke Voskamp oder Thias Stecher
 
Ort: Bebericher Str. 170, 41748 Viersen (NRW)
Anmeldung & Infos: anmeldung@theworkflow.de 
oder Mobil Marieke 0157-89315115 
oder Mobil Thias 0173-6174700

 

Generelle Infos zu Verpflegung, Übernachtung und Anreise findest du hier: (irrelevant bei Teleklassen)

 


Download: Anmeldung_zur_Veranstaltung_bei_Thias-Stecher.pdf
zurück zur Übersicht