zurück zur Übersicht
Freie Plätze: 8


Datum: 15.06.2018 - 20.06.2018Uhrzeit: Tag 1: 10-21.30; 8.30-21.30; Tag 6 8.30-15 UhrPreis: 900 € ermäßigt 750 € auf Anfrage


 Ausbildung zum Coach für The Work Modul 1
 

Termin: 18.-23.6.2018
(Montag bis Samstag - Anreise So. möglich)

Seminarzeiten jeweils: erster Tag 10-21.30 Uhr,
täglich 8.30-21.30 Uhr; letzter Tag 8.30-15 Uhr

Termine für die 2 Teleklassen werden noch bekannt gegeben.

 

Diese Ausbildung richtet sich an alle, die ihre eigene Work vertiefen möchten und/oder mit The Work beruflich arbeiten möchten. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt beim Vertiefen von The Work durch intensives Anwenden, zahllosen Übungseinheiten und beim Worken der eigenen Themen (beim Begleiten). Es gibt reichlich inhaltlichen Input und viel Raum für Fragen und Mitteilen des eigenen Prozesses.

Die beiden Module 1 & 2 bauen aufeinander auf und können einzeln gebucht wer­den. Die Ausbildung umfasst insgesamt 12 Seminartage (6+6), ein 12-wöchiges kostenfreies Partner-Übungs-Programm und 4 Teleklassen à 90 Min.
Die Ausbildung entspricht den Kriterien des vtw.

 

Das Ziel unserer Ausbildung ist es ...

die Teilnehmer in die Lage zu versetzen mit The Work sich selber und andere ohne Ängste und Zurückhaltungen zu begleiten und somit den Prozess der Selbstbefreiung von eingrenzenden Konzepten/Gedanken/Glaubenssätzen/Gefühlen dauerhaft zu ermöglichen/unterstützen. So kann die Work tiefgreifend und authentisch werden.

Wir sind uns klar darüber, dass dieses Ziel nicht in "ein paar Seminartagen" erreicht werden kann. Unsere Erfahrungen bei uns selbst und den Teilnehmern zeigen jedoch, dass dieses Ziel (verglichen mit dem Alter der Traumas und Blockaden in relativ kurzer Zeit) im Wesentlichen erreichbar ist, wenn authentisch und regelmäßig (an sich selbst) mit The Work gearbeitet/begleitet wird. Es scheint also eine Frage der regelmäßigen Übung zu sein.

 

Stichworte zum Inhalt der Ausbildung - Modul 1:

 

1.     Identifizieren stressvoller Gedanken - Kennenlernen verschiedener Wege

 

2.     Die Hinterfragung der Gedanken nur mit den 4 Fragen und Umkehrungen

3.     Kraft der Umkehrungen & Beispiele zu finden

4.     Drei Arten von Angelegenheiten (3AA) + Ordnung der Schöpfung

5.     Klare Kommunikation, Ehrliches Ja/Nein, authentisches Sprechen/Fragen

6.     Suche nach Liebe, Anerkennung und Wertschätzung (LAW) aufdecken

7.     Erkennen von unbewussten Motiven, Absichten und Zielen

8.     Arbeiten mit Feedback & üben Kritik als Geschenk anzunehmen

9.     Tiefer Fühlen: entdecken von Blockaden beim Fühlen

10.   Erstes Kennenlernen der Prinzipen für Begleiter

 
 
Stichworte zum Inhalt der Ausbildung - Modul 2
 

1.   Vertiefen und Anwenden der Prinzipien für Begleiter

2.   3 Arten von Kommunikation, "Ja-Aber"-Falle, wirklich zuhören lernen
 
3.   The Work mit Lebens-Themen und Traumata

4.   Vertieftes Arbeiten mit dem Arbeitsblatt - gelebte Umkehrungen

5.   weitere professionelle Wege unbewusste Gedanken aufzudecken

6.   schwierige Klienten und wie man sie in der Work hält

7.   "Feedback und Kritik als Geschenk annehmen" vertiefen

8.   Wenn The Work nicht funktioniert: Blockaden und Misserfolge

9.   Üben The Work zu präsentieren: Vorträge, Workshops, Marketing etc.

 

Wir führen die Seminare ohne festes Kurrikulum durch und orientieren uns an den Bedürfnissen der Teilnehmer. Wir benutzen kein Skript sondern setzen darauf, dass nur erlerntes, lebendiges Wissen später auch sinnvoll und anwendbar ist.

 

 

Zeiten und Preise:

 

Das Modul 1:

Kosten: 900 €, ermäßigt 750 € auf Anfrage
6 Seminartage
6 Wochen Übungsprogramm (3-4 Std Zeitaufwand pro Woche)
2 Teleklassen (2 X 90 Minuten)
zuzüglich Unterkunft und Verpflegung

 

Das Modul 2:

Kosten: 900 €, ermäßigt 750 € auf Anfrage
6 Seminartage
6 Wochen Übungsprogramm (3-4 Std Zeitaufwand pro Woche)
2 Teleklassen (2 X 90 Minuten)
zuzüglich Unterkunft und Verpflegung
 

Seminarzeiten (inkl. Pausen): 
erster Tag: 10 bis 21.30 Uhr,
dann 8.30 bis 21.30 Uhr,
letzter Tag 8.30 bis 15 Uhr

 

 

Voraussetzungen zur Teilnahme an Teil 1:

1. Dein Herzens-Wunsch The Work für dich selber zu vertiefen und dich selbst und/oder besser zu Begleiten.

2. Du solltest Basis-Erfahrungen mit The Work gemacht haben und für dich selber in einfachen Situationen anwenden können. Alternativ sind auch der Besuch z.B. einer „School for The Work“, des Summercamps vtw oder die Teilnahme an The-Work-Seminaren (z.B. 4 Tagen) eine mögliche Zugangs-Voraussetzung zur Ausbildung. Bei Fragen zu diesem Punkt, schick mir bitte eine Mail/Whatsapp mit deiner Telefonnr. oder rufe mich an Thias Mobil: 0173-6174700.

 

Voraussetzungen zur Teilnahme an Teil 2:

1. Dein Herzens-Wunsch The Work für dich selber zu vertiefen und dich selbst und/oder andere professioneller und stressfrei zu Begleiten.

2. Du musst einen Ausbildungs-Teil 1 mit The Work erfolgreich abgeschlossen haben und für dich selber The Work schon in den meisten Situationen anwenden können. Du hast einige Erfahrungen gemacht andere zu Begleiten.

Wir empfehlen mindestens einen Coaching-Prozess vor Beginn des Teil 2 gemacht zu haben (besser beide) und auch das restliche vtw-Programm zur Anerkennung zum Coach durchlaufen zu haben. Viel, viel Übungspraxis mit "Kollegen" oder Klienten ist unserer Erfahrung nach die beste Vorbereitung auf dieses sehr intensive Seminar. Bei Fragen zu diesem Punkt, schick mir bitte eine Mail/Whatsapp mit deiner Telefonnr. oder rufe mich an Thias Mobil: 0173-6174700.

 

Die Ausbildung entspricht den Richtlinien des vtw

Der Verband für The Work of Byron Katie e.V. hat in den letzten Jahren Richtlinien entwickelt, die die Durchführung der Ausbildungsseminare qualifizieren. Diese Ausbildung erfüllt diese Richtlinien. Die Ausbildung selber ist ein wichtiger Bestandteil der Anerkennung als "Coach für The Work" durch den vtw. Zur Anerkennung sind weitere Kriterien des Verbands für The Work zu beachten, die du auf der Website des vtw nachlesen kannst. Eine Übersicht findest du auf der Webseite des vtw. Bei Verständnisfragen helfen wir gerne.


Gemeinsames Essen / Verpflegung
Die Verpflegung wird gemeinsam zubereitet - die Teilnahme ist freiwillig. Wir essen vegan/vegetarisch - möglichst Bio-Lebensmittel. Du kannst gerne deine speziellen Essenwünsche und -bedürfnisse einbringen. Umlagekosten sind 21 € pro Person/Tag - zahlbar in bar vor Ort. In diesem Betrag sind auch Tee, Wasser & Obst 
enthalten.

 

und... Verzicht auf Konsum und Ablenkung

Hinweis: Wir laden dich ein in den 7 Tagen vor und während des Seminars auf Zucker, Kaffee, Zigaretten, Alkohol und andere "ablenkende Konsumprodukte/Handlungen" (z.B. auch Handy, FB, Zeitung, Musik, Schminken, Shoppen, Quatschen, ...) zu verzichten. Dies könnte dir die Gelegenheit geben zur Ruhe zu kommen und körperlich, wie emotional zu entgiften, und vielleicht leichter einige der Gedankenmuster dahinter zu entdecken. Auch das könnte dich (erfahrungsgemäß) unterstützen tiefgehend mit dir selber und TW zu in Kontakt zu kommen.

Wichtig: wer besondere Anforderungen wie z.B. Allergien, Unverträglichkeiten mit bestimmten Nahrungsmitteln, Schwangerschaft, medizinische Vorschriften, Krankheiten, Diabetis, etc. hat, sollte uns dies sofort bei Anmeldung/spät. vier Tage vor Beginn des Seminars schriftlich mitteilen.


Falls du nicht am gemeinsamen Essen teilnehmen möchtest, findest du in Viersen sicherlich ein paar Möglichkeiten deinen Hunger zu stillen. Es sind mehrere Supermärkte, Pizza-Läden und Döner-Pommes- & Fast-Food-Buden in der Nähe - ca. 1-2km. In der Innenstadt (2-4 km) gibt es auch eine Hand voll Restaurants. In der Nachbarstatt Mönchengladbach (ca. 10-15 Min mit dem Auto) gibt es eine Vielzahl unterschiedlichster Restaurants.

 

Unterkunft bei uns im Seminarhaus: 

Wir empfehlen dir bei mehrtägigen Seminaren die Übernachtung bei uns im Haus zu nutzen. Es erspart dir zusätzliche Reisewege und Reisezeiten/-Kosten. Es kann dir helfen während des Seminars ohne Unterbrechung mit dir und The Work in Kontakt zu bleiben. Jede Unterbrechung durch "deinen Alltag", Emails, Anrufe, Reisewege etc. oder deine Familie, den Partner oder Kinder, die Tiere, etc. kann diesen stillen Teil des Nachwirkens stören oder unterbrechen, was schade wäre.
Kosten der Übernachtung bei uns im Seminarhaus: 36€ pro Nacht und Person - in einem der Doppelzimmer oder in dem sehr kleinen Einzelzimmer. Es gibt 3 Gästezimmer (2DZ/1EZ mit insgesamt 5  Betten und zwei Badezimmern) in unserem eigenen Seminarhaus. Anfragen zu Essen & Übernachtung bitte per mail.

 

Das Partner-Übungs-Programm (PÜP)

Zum Seminar Modul 1 & 2 gehört ein sechswöchiges Übungs-Programm. Hier begleiten sich die Teilnehmer abwechselnd (benötigte Zeit ca. 3-4 Stunden pro Woche). Das Übungsprogramm wird durch eine Telekonferenz begleitet, in denen Fragen und Erkenntnisse zum Übungsprogramm ausgetauscht werden können. Nach Ende des Übungsprogramms folgt eine zweite Telekonferenz, die auch den Abschluss des Modul 1 & 2 darstellt.  Das Übungsprogramm wird oft von den TeilnehmerInnen freiwillig weitergeführt, weil es viel Spaß macht und tiefe Einsichten vermitteln kann.

 

Anreise: 

Wir sind mit dem Auto gut über die BAB 61 (Abfahrt Mackenstein) und die BAB 52 (Abfahrt MG-Nord / Viersen) erreichbar. Parkplätze sind reichlich vorhanden.

ÖPNV: mit dem Zug nach Viersen Hbf dann kannst du zum Busbahnhof fahren, umsteigen in Linie 86 und bis zum "Rothweg" fahren (50m von unserem Haus entfernt).

Wenn du in Mönchengladbach Hbf ankommst, nimmst du die 019 nach Viersen (Grefrath-Vinkrath) und fähst bis zur Haltestelle "Bebericherstr." und läufst ca. 800m zu Fuß. Der Viersener Bahnhof ist ca. 3 km entfernt (Adresse ist: Bahnhofsplatz 1). Eine Taxifahrt kostet ca. 10 Euro - die Fahrt mit dem Bus ist umständlich und dauert bis zu einer Stunde: zuerst zum Busbahnhof und dann mit der Linie 86 bis zur Haltestelle Rothweg. Wenn du zu Fuß gehen willst, plane ca. 30-40 Minuten für die Strecke ein.

 

Der Flughafen Düsseldorf International (DUS) ist ca. 25 km entfernt. Köln-Bonn (CGN) ca. 65 km. Beide Airports sind mit dem Zug/Bus gut von Viersen aus erreichbar - du brauchst ca. 60-90 Minuten bis Viersen mit ÖPNV, Bus, U-bahn und S-Bahn. Ein Taxi/Shuttleservice vom Airport DUS nach Viersen kostet ca. 50-70 € von Köln-Bonn ca. 100-130€.

 

Wir freuen uns darauf dich kennenzulernen oder wiederzusehen.

Marieke & Thias

 

 

 


Download: Anmeldung_zur_Veranstaltung_bei_Thias-Stecher.pdf
zurück zur Übersicht